Das Ende des Weges ist stets ein Anfang

Um ins Kloster einzutreten braucht es eine Portion Wagemut und ein Sack voll Vertrauen. Zugleich sollte die Interessentin:

  • katholisch sein und mit dem kirchlichen Leben vertraut sein
  • unverheiratet sein
  • zwischen 18 und 42 Jahre alt sein.

Der Weg vom Eintritt ins Kloster bis zur Ablegung der feierlichen Profess dauert etwa sechs Jahre. Während dieser Zeit lernt die Interessentin das Leben im Kloster von Innen her kennen und prüft in aller Freiheit, ob sie sich für unsere Lebensweise entscheiden möchte.

Ansprechpartnerin für Fragende: Sr. M. Veronika